Pflanzarbeiten

Für einen schönen Garten braucht es nur wenige Gestaltungselemente, um dem Grün hinterm Haus eine Grundstruktur zu geben: Hecken, Sträucher und Stauden lassen den Garten wohnlich und oft sogar größer wirken. Lebendigkeit bringen auch Kombinationen aus Zwiebelblumen, Rosen und Gräsern.

 

Hecken und Sträucher

Hohe, gleichförmige Hecken bieten den idealen ruhigen Hintergrund für eine farbenfrohe Pflanzung. Niedrige Buchsbaumhecken eignen sich zum Einfassen von Beeten und Sitzplätzen und bilden klare Trennlinien zu umliegenden Rasenflächen. Um die Linienführung im Garten zu unterstützen oder zu verstärken, können niedrige Hecken auch entlang von Gartenwegen gepflanzt werden.

 



Rosen, Stauden und Gräser

Rosen, Stauden und Gräsern bilden eine bunte Gemeinschaft, die Lebensfreude und Natürlichkeit ausstrahlt und Jahr für Jahr aufs Neue erfreut.

Schon lange bevor sie austreiben, zeigen die ersten Zwiebelblumen ihre Blüten, gefolgt von den im Frühjahr und Sommer blühenden Stauden. Im Spätsommer und im Herbst ziehen auch viele Gräser die Blicke an und bringen Leichtigkeit und Ruhe in den Garten.

 

Inspirationen für Ihren Traumgarten